normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Sachsen-Anhalt vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Fahrzeuge

aktuelle Fahrzeuge

 

Tatra
 

Typ

Tanklöschfahrzeug 24/50 – Tatra 815

Erstzulassung

12.09.1989

Motorleistung

235 kW / 320 PS

Kraftstoffverbrauch

36,6 l auf 100 km

Kraftstofftankinhalt

230 l

Wendekreis

19 m

Geschwindigkeit

max. 98 km/h

Länge

8,51 m

Breite

2,50 m

Höhe

3,35 m

Leergewicht

12,26 Tonnen

Zul. Gesamtgewicht

24 Tonnen

Wassertankinhalt

8200 l – umgebaut auf 3000 l

Schaummitteltankinhalt

2 Tanks mit je 400 l Fassungsvermögen – umgebaut auf 6000 l Fassungsvermögen

Pumpe

Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Förderleistung von 3200 l pro Minute

Schaummittelpumpe

Fördermenge 50 l pro Minute

Feuerwehrtechnische Einbauten

Monitor

Beladung
  • 10 A Schläuche, 2 A Füllschläuche, 11 B Schläuche
  • 2 B Füllschläuche, 1 kurzer B Schlauch, 10 C Schläuche
  • 1 D Schlauch, 2 Saugleitungen, 1 C Saugschlauch
  • 1 Dreiteilige Schiebeleiter, Nennrettungshöhe 12 m
  • 2 Preßluftatmer mit Masken, 4 Hitzeschutzausrüstungen
  • 1 Stromerzeuger

 

Weiterhin ist das Fahrzeug mit Ober- und Unterflurhydrantenschlüssel, Sammelstück, Verteiler, Übergangsstücken, Strahlrohren, Gerätschaften zur Schaumerzeugung Absperrmaterial und Einsatzunterlagen ausgestattet.

 

 

TSF

 

Typ

Löschfahrzeug TSF Mercedes Benz

Erstzulassung

28.07.1994

Motorleistung

77 kW / 105 PS

Geschwindigkeit

max. 128 km/h

Länge

5,40 m

Breite

2,13 m

Höhe

2,42 m

Leergewicht

2,42 Tonnen

Zul. Gesamtgewicht

3,5 Tonnen

Beladung
  • 4 x Saugschläuche, 8 x B-Schläuche, 12 x C-Schläuche
  • 4 x Preßluftatmer mit Masken
  • Greifzug T532
  • Vierteilige Steckleiter (Rettungshöhe 7 m)
  • Motorkettensäge, Feuerwehraxt
  • Tragkraftspritze 8/8 Ziegler Ultra Power
  • Kübelspritze, Feuerlöscher, Erste Hilfe Koffer
  • Ölbindemittel, Schippen und Besen
  • Geräte zur Verkehrssicherung
  • Standrohr + Unter- und Oberflurhydrantenschlüssel
  • Verteiler, Strahlrohre, Sammelstück, Übergangsstücke
  • Saugkorb + Schutzkorb und Schwimmblase
  • Stützkrümmer, Trage, Halligan-Tool, Vorschlaghammer
  • Feuerpatsche, Brechstange, Schlauchbrücken

 

frühere Fahrzeuge

 

Mercedes

 

Typ

Löschgruppenfahrzeug 8/TS 8 – Daimler Benz L 407

Erstzulassung

01.06.1964

Motorleistung

50 kW / 68 PS

Geschwindigkeit

max. 98 km/h

Länge

4,82 m

Breite

2,08 m

Höhe

2,37 m

Leergewicht

1,98 Tonnen

Zul. Gesamtgewicht

4,41 Tonnen

Pumpe

Feuerlöschkreiselpumpe als Vorbaupumpe miteiner Förderleistung von 800 l pro Minute
Beladung
  • 6 x Saugschläuche, 15 x B-Schläuche, 5 x C-Schläuche
  • 2 x Preßluftatmer mit Masken
  • Greifzug T532
  • Vierteilige Steckleiter (Rettungshöhe 7 m)
  • Motorkettensäge, Feuerwehraxt
  • Tragkraftspritze 8/8 Ziegler Ultra Power
  • Kübelspritze, Feuerlöscher, Erste Hilfe Tasche
  • Ölbindemittel, Schippen und Besen
  • Geräte zur Verkehrssicherung
  • Standrohr + Unter- und Oberflurhydrantenschlüssel
  • Verteiler, Strahlrohre, Sammelstück, Übergangsstücke
  • Saugkorb + Schutzkorb und Schwimmblase