normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Sachsen-Anhalt vernetzt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug LF10

Als Ersatz, für unser im Mai 2020 verunfalltes TSF-W folgte ein MercedesBenz Atego1326F als neues Löschgruppenfahrzeug der Ortsfeuerwehr Braschwitz. Das Fahrzeug ist aus 2009 und war in seinem „ersten Leben“ bei einer niederländischen Berufsfeuerwehr als TLF 2400 im Einsatz. Nach den notwendigen Anpassungen an die deutschen Normen (mehr Sitze, andere Anschlüsse, etc.) durch Merkel Feuerwehrtechnik in Urbach wurde es bei uns als Löschgruppenfahrzeug (LF10) am 01.09.2020 in Dienst gestellt! Das Fahrzeug ist in allen Punkten etwas Besonderes. Neben dem 2400l fassenden Wassertank und dem 200l fassenden Schaumtank, besitzt es 2 Hochdruck-Schnellangriffshaspeln (40bar) mit je 90m Schlauchlänge. Die eingebaute Heckpumpe hat eine Leistung von 3000l Wasser in der Minute! Für die notwendige Beleuchtung an den Einsatzstellen dient ein bis auf 7,5m ausfahrbarer Lichtmast, der von einer 5kw starken DynaWatt-Anlage gespeist wird und daher wird ein zusätzlicher Stromerzeuger überflüssig! Für die schnelle Ausrüstung unserer Einsatzkräfte während der Einsatzfahrt befinden sich sogar gleich 5 Pressluftatmer direkt im Fahrerhaus!  Eine elektrische Leiterentnahmehilfe ermöglicht ein einfaches Entnehmen der 4-teiligen Steckleiter und der jeweils 5m langen Saugschläuche vom Fahrzeugdach!

 

LF10 1
 

LF10 ist 2
 

LF10 3

 

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) (durch einen Verkehrsunfall außer Dienst seit Mai 2020)

Ein kleineres Löschfahrzeug mit der Möglichkeit 6 Feuerwehrleute zum Einsatz zu transportieren. Es ist ausgestattet mit einem 500l Wassertank, einer tragbaren Feuerlöschpumpe, 4 Atemschutzgeräten, einem Stromerzeuger samt Beleuchtung und einer Kettensägenausrüstung. Damit sind wir in der Lage nicht nur bei Brandeinsätzen aktiv zu werden, sondern auch bei den Aufräumarbeiten nach Unwettern und der Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen.

 

TSF-W Sommer 2019

 

VW Bus T4 als  Mannschaftstransportfahrzeug (MTF),

Ein ehemaliges Polizeifahrzeug, welches im KatSchutz eingeplant ist und im Katastrophenfall an den Landkreis übergeben wird.

Neben dem Transport von bis zu 7 Feuerwehrkräften wurde hauptsächlich Warnbeleuchtung zur Absicherung von Unfall- und Einsatzstellen verladen.

 

 

 

Löschgruppenfahrzeug LF8-TS 8 Typ LO 2002A

Dieses Fahrzeug ist auf Grund seines Alters und seiner Beladung nicht mehr für die heutigen Einsätze geeignet, jedoch in einem erhaltungswerten Zustand. Daher hat im März 2019 der Förderverein der Ortsfeuerwehr Braschwitz das Fahrzeug übernommen, um es dann zur Traditionspflege weiter zu nutzen, bzw. damit an Feuerwehrtraditionsumzügen teilnehmen.

 

LO 2019

 

Anhänger der Kinder- & Jugendfeuerwehr

Da,mit der Stillegung/Aussonderung des LO 2002A kein geeignetes Fahrzeug für die Ausrüstung der Kinder- & Jugendfeuerwehr mehr zur Verfügung stand, wurde Ende 2017 ein gebrauchter Kofferanhänger durch den Förderverein beschafft. Im Verlauf des Jahres 2018 wurde dieser umgebaut und rot lackiert. Es wurden spezielle Einbauten für die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingebaut und eigene kleinere Geräte beschafft. Seit 2018 wird dieser Anhänger nun zur Ausbildung der Kinder und Jugendlichen genutzt.